Moldavien

Partnerorganisation Hoffnungsträger Ost, Juli 2018

"Herzlichen Dank für die Bälle, welche wir in Moldawien verteilen durften.

Es war wiederum ein Riesenfest für die Kinder."

Bruno Frey

 

Partnerorganisation Hoffnungsträger Ost, 2016

Moldavien ist das ärmste Land Europas und dort ist die Armut vorallem auf dem Land besonders sichtbar. In den Dörfern fehlt es oft an fast allem, auch an Spielmöglichkeiten für die Kinder. Bei unserem diesjährigen Sommereinsatz spielten und bastelten unsere Jugendlichen jeweils am Vormittag mit den Kindern. Täglich kamen 60 bis 80 Kinder und genossen die Aufmerksamkeit, die sie von uns erhielten. Am Ende unseres Aufenthaltes konnten es die Kinder kaum fassen, dass sie einen eigenen Bälle bekommen. Unsere Jugendlichen schrieben die Namen der Kinder auf den Ball.

Wir waren in zwei Dörfern und an beiden Orten war die Freude riesengross und viele Eltern zeigten sich ebenfalls sehr dankbar. Diesen Dank und die Freude der Kinder leiten wir gerne an das myball.ch Team weiter..." 

Bruno Frey, Hoffnungsträger Ost

 

 

Partnerorganisation Hoffnungsträger Ost, 2014

"...In der Region Ungheni in Moldavien ist die Armut besonders gross. Unsere Jugendlichen erledigten am Vormittag Arbeiten für alte Leute und die Gemeinde. Am Nachmittag spielten sie mit den Kindern des Dorfes. Täglich versammelten sich zwischen 60 bis 90 Kinder und genossen die Aufmerksamkeit, die sie von unseren Jugendlichen erhielten. Am Ende unseres Aufenthaltes konnten es die Kinder kaum fassen, dass sie die Bälle behalten durften. Unsere Jugendlichen schrieben die Namen des Kindes auf den Ball, so dass jedes seinen eigenen Ball bekam. Die Freude war riesengross und ihre Eltern zeigten sich sehr dankbar. Diesen Dank und die Freude der Kinder leiten wir gerne an das myball.ch Team weiter..." 

Bruno Frey, Hoffnungsträger Ost